Debitoren-buchhaltung

Das Ziel bei der Verwaltung von Forderungen als Teil des Working Capitals ist, Liquidität sicherzustellen oder freizusetzen, indem die Forderungsposition in der Bilanz reduziert wird. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Beschleunigung von Kundenzahlungen und auf der Reduzierung der Zeit, in der Forderungen innerhalb der Auftragsabwicklung ausstehen.

Überfällige oder nicht bezahlte Forderungen sind für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung, da sie sich negativ auf Ihr Geschäft auswirken können. Eine gute Kundenbeziehung ist wertvoll, jedoch ist es auch wichtig, ihn dazu zu bewegen, seine Rechnung pünktlich zu bezahlen. Sie können überfällige Rechnungen vermeiden, indem Sie konsistente Prozesse einführen.

Ein aktives Forderungsmanagement sollte dem Kunden ein wirtschaftlich vernünftiges Zahlungsziel gewähren. Es ist unerlässlich, Transparenz über Ihre Kunden und offene Rechnungen sowie effiziente und effektive Inkassoprozesse zu haben.

shotsnapp-1607415624.215

On demand webinar:
How to tackle your working capital

In the last few months, we have seen how important liquidity is: as the COVID-19 crisis hit, a threat to the survival of many companies surfaced within the first few weeks. More than ever, this shows the importance of working capital management as an existential element to the financial health of your business. Watch our on-demand webinar on working capital optimization.

Kommt Ihnen das bekannt vor?

Meine Kunden zahlen oft verspätet und ich habe hohe Überziehungsbeträge.

Ich habe zu viele nicht fakturierte Forderungen.

Uns fehlt die Transparenz, die für effektive Verhandlungen mit unseren Kunden erforderlich ist.

Wir haben mehrere, nicht standardisierte Zahlungsbedingungen und es fehlt an Transparenz bei Verhandlungen mit Kunden.

Unsere DSO nimmt zu, was zu einem Bedarf an externer Finanzierung führt.

Probleme mit Debitorenkonten begegnen uns häufig.

Kommt Ihnen das bekannt vor?

  • Meine Kunden zahlen oft verspätet und ich habe hohe Überziehungsbeträge.
  • Ich habe zu viele nicht fakturierte Forderungen.
  • Wir haben mehrere, nicht standardisierte Zahlungsbedingungen und es fehlt an Transparenz bei Verhandlungen mit Kunden.
  • Uns fehlt die Transparenz, die für effektive Verhandlungen mit unseren Kunden erforderlich ist.
  • Unsere DSO nimmt zu, was zu einem Bedarf an externer Finanzierung führt.

Vorteile

Bis zu 20 % Reduzierung der ausstehenden Verkaufstage

Bis zu 50 % Reduzierung überfälliger Forderungen

Bis zu 25 % Reduzierung der Rückstellungen von uneinbringlichen Forderungen

Beschleunigtes Inkasso durch strukturierte Nachverfolgung überfälliger und fast fälliger Rechnungen

Wie es funktioniert

Mit AIO Insights schaffen wir die erforderliche Transparenz, die zur Aufdeckung von Verbesserungsmöglichkeiten notwendig ist, indem wir spezifische Beobachtungen bei der Anwendung von Zahlungsbedingungen, Prozessunwirtschaftlichkeit und Kundensegmenten hervorheben.

Mit AIO Intelligence evaluieren wir Verbesserungskonzepte unter Verwendung fortschrittlicher Algorithmen, die eine Optimierung der Debitorenbuchhaltung durch Kundensegmentierung und Bewertung von Zahlungsbedingungsszenarien und erwartetem Geldzufluss durch Prozessverbesserungen ermöglichen.

Mit AIO Impact initiieren, implementieren und überwachen wir kurz- bis langfristige Verbesserungsmaßnahmen, die eine umfangreiche Best-Practices-Bibliothek nutzen. Dabei verfolgen wir den Fortschritt der Implementierung, zum Beispiel bei der Realisierung des Zahlungseingangs auf Rechnungs- oder Kundenebene.

Zusätzlich zu unserer AIO-Plattform bieten wir Managed Consulting Services zur Optimierung Ihrer Auftragsabwicklung an.

Optimieren Sie Ihre Accounts Receivable.

Industries