The Future of Supply Chains starts here

aioneers stellt ein KI-basiertes Supply Chain Performance Managementsystem zur Verfügung, das schneller zu verbesserten Geschäftsergebnissen führt.

AIO Plattform zur Leistungssteigerung in allen Bereichen

Wir haben die AIO Plattform auf die intelligente Umsetzung von Entscheidungen in Supply Chains ausgerichtet. Damit verbessern Sie signifikant die Leistung Ihrer Supply Chain – und dies vom ersten Tag an.

Exploration, Analyse und Überwachung der Supply Chain

Optimierung, Empfehlungen, Entscheidungs-unterstützung

Steuerung, Planung & Verfolgung der Umsetzung

Schnittstellen zu ERP-, SCM- und Kollaborationssoftware

AIO Plattform zur Leistungssteigerung in allen Bereichen

aioneers stellt ein KI-basiertes Supply Chain Performance Managementsystem zur Verfügung, das schneller zu verbesserten Geschäftsergebnissen führt.

Was bietet Ihnen die AIO-Plattform?

Mit Hilfe unserer Lösungen ermöglichen wir Ihnen eine Umsetzung von Verbesserungen in kürzester Zeit und mit hoher Nachhaltigkeit.

Mit unseren Lösungen für Working Capital, Sales & Operations Planning, Produktionsmanagementsysteme und die Verwaltung von Stammdaten können Sie anspruchsvolle Verbesserungen schneller, effizienter und effektiver erreichen.

Doch das ist erst der Anfang. Wir entwickeln mit unseren Partnern ständig weitere Lösungen für die Herausforderungen in Supply Chains.

Wie funktioniert das?

Closed-loop Supply Chain Performance Management

Unsere AIO-Plattform unterstützt Sie dabei, das permanente „Firefighting“ im täglichen Betrieb zu beenden, indem sie einen geschlossenen Prozesskreislauf aufbaut, welcher die systematische Steuerung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit in Supply Chains verwaltet.

Dieser Ansatz folgt einer einfachen Idee:
1. Kontinuierliche Analyse und Überwachung der Leistung der Supply Chain
2. Ableitung von Empfehlungen zur Verbesserung durch konkrete Maßnahmen
3. Planung, Steuerung und Sicherstellung der Umsetzung dieser Maßnahmen.

Wie funktioniert das?
Closed-loop Supply Chain Performance Management

Unsere AIO-Plattform unterstützt Sie dabei, das permanente „Firefighting“ im täglichen Betrieb zu beenden, indem sie einen geschlossenen Prozesskreislauf aufbaut, welcher die systematische Steuerung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit in Supply Chains verwaltet.

Dieser Ansatz folgt einer einfachen Idee:
1. Kontinuierliche Analyse und Überwachung der Leistung der Supply Chain
2. Ableitung von Empfehlungen zur Verbesserung durch konkrete Maßnahmen
3. Planung, Steuerung und Sicherstellung der Umsetzung dieser Maßnahmen.

Was passiert in meiner Supply Chain?

Um zu verstehen, wie sich die Leistung Ihrer Lieferkette entwickelt, ist eine ständige Analyse und Überwachung erforderlich. Explorative Analysen sind notwendig, um der Ursache von Problemen auf den Grund gehen zu können. Des Weiteren überwachen wir durchgehend die Leistungsfähigkeit der Supply Chain, um alle relevanten Verbesserungspotentiale regelmäßig zu identifizieren.

Kann ich meine vorhandenen Supply Chain Analytics Anwendungen verwenden?

Sie können dies prinzipiell mit Ihrer eigenen Analytik-Infrastruktur tun oder unsere Managed Services mit AIO Insights nutzen. Die notwendigen Anpassungen lassen sich im Rahmen des Onboardings ermitteln. In jedem Fall ist es unabdingbar, die Analytik auf den closed-loop Ansatz für Supply Chain Performance Management zu fokussieren.

Wie kann ich meine Supply Chain verbessern?

Sobald die Ursachen von Performanceproblemen im Detail analysiert und deren Ursachen identifiziert sind, kann man Verbesserungsinitiativen starten. Für jede Initiative muss eine erste Schätzung des Potenzials vorgenommen werden. Basierend darauf können Sie einen realistischen Business Case unter Berücksichtigung Ihrer spezifischen Anforderungen, Ziele und verfügbarer Mitarbeiter erstellen.

Jede Initiative besteht aus einer oder mehreren Maßnahmen. Diese Maßnahmen lassen sich in operative, taktische und strategische Themen kategorisieren. Eine weitere Dimension stellen Performance, Risiken, Nachhaltigkeit und Compliance-Themen dar. Diese und weitere Aspekte werden bei der Modellierung berücksichtigt. Am Ende müssen sich alle Maßnahmen auf konkrete Verbesserungsobjekte beziehen. Diese Objekte bezeichnen wir im Rahmen der AIO Plattform als Digital Object Twins oder kurz DOTs.

Die AIO Plattform unterstützt Sie mit einer stetig wachsenden Wissensbibliothek, unserer AI/ML-basierten Recommendation Engine und der Möglichkeit modernste Entscheidungsunterstützungssysteme zu integrieren, z. B. Planungssysteme von führenden Drittanbietern oder unsere Erfahrungen im KI-basierten Forecasting als Managed Service zu nutzen.

Wie kann ich die Umsetzung sicherstellen?

Am Ende zählt nur Eins: die Umsetzung.

Jede Initiative, jeder Plan kann nur dann seine Wirkung entfalten, wenn die Umsetzung der Maßnahmen in einzelne Arbeitsschritte (Actions) arrangiert und das Gesamtsystem permanent in Richtung Zielerreichung gesteuert wird. Aus einem scheinbar nüchternen und langweiligen Arbeitsablauf entsteht durch unsere AIO Plattform ein facettenreiches und sehr transparentes Umsetzungserlebnis.

Wir verwenden dazu die neuesten Technologien, um allen Beteiligten eine immersive und interessante Erfahrung zu bieten. Zu jedem Zeitpunkt projizieren wir den Ergebnisverlauf in die Zukunft und bieten während der Umsetzung komplexer Initiativen die Möglichkeit, steuernd einzugreifen. Damit können Sie Prioritäten justieren, Quick Wins besser und konsistenter adressieren oder Hindernisse frühzeitig aus dem Weg räumen.

Das alles und noch viel mehr: Wir kombinieren AI/ML-basiertes Lernen mit unseren Empfehlungen aus der Knowledge Library, um besser auf das geplante Ergebnis zuzusteuern, selbst wenn unerwartete Ereignisse auftreten.

Wie können wir Ihre Supply Chain verbessern?